Team


Unser Vorstand

Präsident

Marko Khrapko

Georg-August-Universität Göttingen

Marko Khrapko studiert seit 2016 Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität in Göttingen. Er ist seit zwei Jahren aktives Mitglied beim VJSNord und gründete an seiner Universität die erste jüdische Hochschulgruppe. Als Präsident des VJSNord setzt er sich dafür ein, dass die junge jüdische Stimme an allen norddeutschen Universitäten Gehör findet.

Vizepräsidentin

Liya Pyatova

TU Braunschweig

Liya Pyatova studiert integrierte Sozialwissenschaften an der TU in Braunschweig. Neben dem universitären Alltag vertritt Liya Stipendiaten des Ernst-Ludwig-Ehrlich-Studienwerks in der Funktion als Regionalgruppensprecherin der Region Nord. Sie engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich in der Jugendarbeit der jüdischen Gemeinde in Hannover, dem Zentralrat der Juden in Deutschland und auf Machanot der Zentralwohlfahrtstelle der Juden in Deutschland.

Im Mai 2017 hat sie den VJSNord mitgegründet und freut sich, nun aktiv am jüdische Studentenleben in Deutschland mitwirken zu können.

Vizepräsident

Avi Schotland

Asklepios Medical School

Avi Schotland ist 21 Jahre alt und kommt aus Köln. Er hat 3 Jahre seines Medizinstudiums in Budapest absolviert und ist nun in Hamburg.  Avi ist schon seit der Schule politisch engagiert und war für die Gemeinde Köln, den Zentralrat der Juden in Deutschland und für die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland in der Jugendarbeit tätig. Er ist außerdem Stipendiat des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks.

Als Vizepräsident ist es sein Anliegen, die junge jüdische Stimme der Studierenden Norddeutschlands zu vertreten, zu vernetzen und zu stärken.

Finanzbeauftragter

Paul Chaim Koristka

Bucerius Law School

Paul Chaim Koristka ist 18 Jahre alt und studiert Jura an der Bucerius Law School in Hamburg.
Geboren und aufgewachsen ist er in Berlin, wo er sich in der Jugendarbeit und Schulpolitik engagierte. In Hamburg will er jetzt durch die Arbeit im VJSNord den jüdischen Studierenden in Norddeutschland eine Möglichkeit geben, ihre Jüdischkeit auszuleben und mit anderen jüdischen Studierenden den Kontakt zu finden.

Jannes Walter

Georg-August-Universität

Jannes Walter ist 19 Jahre alt und studiert Rechtswissenschaft auf Staatsexamen an der Georg-August-Universität zu Göttingen. Im Oktober 2019 wurde er als Stipendiat in das Ernst-Ludwig-Ehrlich-Studienwerk aufgenommen. Jannes ist Mitverantwortlicher für die jüdische Hochschulgruppe an der Georgia Augusta und plant Events für die jüdischen Studierenden mit. Neben dem Studium ist der gebürtige Berliner in der Hochschulpolitik aktiv und engagiert sich im interreligiösen Dialog.

Als neues Vorstandsmitglied des VJSNord möchte er sich für junges, aktives jüdisches Leben in Norddeutschland stark machen, und jüdischen Studierenden auch außerhalb der großen Zentren Hamburg und Hannover eine Stimme, sowie Möglichkeiten zum gegenseitigen Austausch bieten.

Öffentlichkeitsarbeit

Eliana Korn

Bucerius Law School

Eliana Korn ist 18 Jahre alt und studiert Jura an der Bucerius Law School in Hamburg. Ihr Ziel ist es, die Interessen der Jüdischen Studierenden zu vertreten und dafür zu sorgen, dass es eine Anlaufstelle für sie gibt und sie einen Ort haben, an dem sie ihr Judentum ausleben können.